Einzelarbeit – Funktionale Integration

Foto: © Frauke Konrad
Foto: © Frauke Konrad

Die Einzelarbeit der Feldenkrais-Methode wird Funktionale Integration genannt und basiert auf den gleichen Grundlagen wie die Gruppenarbeit. Bei der Einzelarbeit kann jedoch auf die individuellen Bedürfnisse und Anliegen der behandelten Person eingegangen werden.

Die Klienten liegen in bequemer Kleidung auf einer Behandlungsliege und die Feldenkrais-Lehrer*in bewegt sie weitgehend ohne Worte, nur durch sanfte, aber gut spürbare Berührungen.

Die Feldenkrais-Einzelarbeit ist eine effiziente, an der Verbesserung von Funktionen orientierte, Behandlungsmethode. Es wird nicht ein einzelnes Körperteil wie beispielsweise der Arm behandelt, sondern eine Funktion wie zum Beispiel das Heben erforscht. Auf diese Weise wird der Arm in Zusammenhang mit dem Schultergelenk, dem Schlüsselbein, der Wirbelsäule usw. wahrgenommen.

Die Feldenkrais-Lehrer*innen sind in der Lage kleinste Unterschiede in den Bewegungen des Klienten wahrzunehmen. Ungünstige Bewegungsgewohnheiten werden dem Klienten bewusst gemacht und der Zugang zu neuen Bewegungsmöglichkeiten ist offen.

 

Klienten beschreiben die Stunden als sehr angenehm und entspannend.

 

Die Dauer der Einzelarbeit beträgt 60 Minuten.

FELDENKRAIS Einzelstunden finden statt bei:

 

Frauke Konrad

Bergstr. 38

Eingang I

53424 Remagen

 

Anmeldung bitte telefonisch oder per E-Mail:

02642 9998610

0178 8243139

ggf. bitte auf den Anrufbeantworter sprechen

feldenkrais-konrad@t-online.de